Smiley positiv

Das Smiley-Konzept - die Komponenten



Das Smiley-Konzept besteht aus zwei Komponenten.


Die erste Komponente ist der analytische Teil. Die Stress- oder Angstanalyse wird durch die sogenannte Stimm-Frequenz-Analyse (SFA) erledigt. Diese werden wir weiter unten mit dir online durchführen.


Die zweite Komponente besteht aus den Texten und Klängen, die sich aus der SFA ergeben und der 'Betriebsanleitung' dazu. Gemeint ist die Beschreibung, wie man mit den von der Analyse zusammen gestellten Materialen seinen erkannten Stress oder erkannte Angst selbst in Richtung Auflösung lenkt.

Wie geht es jetzt weiter?



Nun, du führst zunächst die Stimm-Frequenz-Analyse durch - online. Dabei ist es vollkommen gleich, ob du das am PC, mit dem Tablet oder deinem Smartphone machst. Bitte achte jedoch darauf, dass Nebengeräusche möglichst ausgeschlossen sind. Je weniger Nebengeräusche, desto sicherer sind die Aussagen der SFA.


Die SFA wird in zwei Schritten von je fünf Sekunden durchgeführt. Der ganze Prozess dauert für dich also nicht länger als 10 Sekunden und etwas Aufmerksamkeit bei der Durchführung. Die erste Stimmaufnahme ist ganz einfach. Du sagst einfach 5 Sekunden lang 'A', 'A', ... 'A'. Ich zeige es dir hier einmal (Klick auf das Video).


Jetzt die erste Stimmaufnahme machen



GANZ WICHTIG: Um die Ursachen deines Stresses oder deiner Angst zu ermitteln, musst du während der Aufnahme konzentriert an den Stress oder die Angst denken (vielleicht übst du das mit der Konzentration ein paar Male). Nur dann ist es möglich, deren Wurzeln zu ermitteln und dir die Werkzeuge zur Minderung und Auflösung an die Hand zu geben. Wenn du nicht weißt, was dein Stress oder deine Angst ist (etwa Unwohlsein mit deiner Lebenssituation), dann denke bitte an den Zustand, in dem du dich befindest. Das genügt, um deine Stimme unbewusst entsprechend einzufärben.


Sobald du auf Stimmprobe 1 aufnehmen klickst, geht der Countdown los. Räuspere dich vielleicht kurz vorher noch, damit deine Stimme klar ist.



Alles ok?



Bist du mit deiner Aufnahme zufrieden? Wenn nicht (zum Beispiel, wenn du mitten in der Aufnahme husten musstest, oder störende Geräusche aufgetreten sind, oder die Aufnahme zu kurz war [bitte die 5 Sekunden einhalten] usw.), dann klicke wieder auf AUFNAHME 1 und wiederhole die Aufnahme, bis alles zu deiner Zufriedenheit abgelaufen ist.

Jetzt zur zweiten Stimmaufnahme



Bei dieser Aufnahme müssen die Ohren verschlossen werden. Alles andere ist wie bei der ersten Aufnahme. Ich zeige es dir hier im folgenden Video (Klick auf das Video).

Jetzt die zweite Stimmaufnahme machen



GANZ WICHTIG: Um die Ursachen deines Stresses oder deiner Angst zu ermitteln, musst du während der Aufnahme konzentriert an den Stress oder die Angst denken (vielleicht übst du das mit der Konzentration ein paar Male). Nur dann ist es möglich, deren Wurzeln zu ermitteln und dir die Werkzeuge zur Minderung und Auflösung an die Hand zu geben. Wenn du nicht weißt, was dein Stress oder deine Angst ist (zum Beispiel Unwohlsein mit deiner Lebenssituatiuon), dann denke bitte an den Zustand, in dem du dich befindest. Das genügt, um deine Stimme unbewusst entsprechend einzufärben.


Sobald du auf Stimmprobe 2 aufnehmen klickst, geht der Countdown los. Räuspere dich vielleicht kurz vorher noch, damit deine Stimme klar ist und denke daran, bevor es losgeht, die Ohren zu verschließen.



Alles ok?



Bist du mit deiner Aufnahme zufrieden? Wenn nicht (zum Beispiel, wenn du mitten in der Aufnahme husten musstest, oder störende Geräusche aufgetreten sind, oder die Aufnahme zu kurz war [bitte die 5 Sekunden einhalten] usw.), dann geh klicke wieder auf AUFNAHME 2 und wiederhole die Aufnahme, bis alles zu deiner Zufriedenheit abgelaufen ist.



ACHTUNG: Jetzt noch etwas Formales



Bitte überprüfe in den hier ausgegebenen Daten, ob es deine Daten sind. Du könntest ja das Smiley-Konzept auch als Geschenk bekommen haben und dann stehen hier nicht deine Daten sondern die des Käufers drin. Also bitte sorgfältig prüfen und gegebenenfalls korrigieren. Besonders wichtig ist dabei die Email-Adresse, denn an diese werden dir deine Ergebnisse und Klänge geliefert.

Wenn du mit Allem zufrieden bist, klicke hier unten auf FERTIG (geht erst, wenn beide Aufnahmen gemacht sind).